KSV Judo

News

Neue Gruppe am Mittwoch

Mit großen Zuspruch und Erfolg startete Mitte November eine neue Trainingsgruppe der Judo-Abteilung. Auf Grund vieler Nachfragen und wenig Angeboten für die Altersgruppe 1-3 Jahre starteten unsere selbst davon betroffenen Übungsleiter Julia und Freddy eine neue Gruppe. Nachdem beim Start am ersten Trainingstag fünf Kinder mit Elternteil auf der Judo-Matte waren, erschienen am zweiten Tag bereits neun Kinder mit Elternteil. Übungsinhalte während der Übungsstunden sind natürlich nicht das Unterrichten von Judo-Techniken, sondern kind- und altersgerechtes Bewegen, aber auch das Schulen der Wahrnehmung, des Fühlens und das gemeinsame spielen.

Neue Listenführer

Am heutigen Sonntag nahmen drei unserer Vereinsmitglieder an einem Listenführer-Lehrgang in Holzwickede teil. Alle drei haben den Lehrgang mit Bravour bestanden. Wir gratulieren Andrea, Felix und Leon ganz herzlich zu ihren neuen Lizenzen.

Gelungene Ferienaktion

Ausflug zum Bochumer Tierpark

Am Wochenende war eine Gruppe KSVler gemeinsam mit ihren Eltern im Tierpark Bochum unterwegs. Kinder und Eltern erkundeten den Park und seine Tiere mit einer Rallye. Bei herrlichem, geradezu sommerlichen Wetter stärkten sich alle bei Kaffee und Kuchen und machten hinterher den Spielplatz unsicher.
Eine Wiederholung für 2019 ist in Planung.

Felix wieder einmal erfolgreich

Beim Westfaleneinzelturnier der männlichen U15 in Witten war der KSV Herne durch Felix Kretke in der Gewichtsklasse bis 34 kg vertreten. Nach einem vorzeitigen Sieg durch seine Spezialtechnik Seoi-Nage (Schulterwurf) musste sich Felix im zweiten Kampf eben durch diese Technik seinem Gegner geschlagen geben. im dritten Kampf zeigte Felix dann, dass er auch andere Techniken beherrscht und schickte seinen Gegner durch einen O-Soto-Gari (Große Außensichel) zu Boden. Mit einem anschließenden Haltegriff im Bodenkampf beendete Felix auch diesen Kampf vorzeitig. Im anschließenden Kampf um den Einzug in das Finale unterlag Felix einmal mehr seinem Dauerrivalen aus Witten-Annen. Somit belegte Felix den dritten Platz und kann sich wieder über eine weitere Urkunde und Medallie freuen.

Felix erreicht Doppel-Vize-Meisterschaft

In Witten fanden die diesährigen Bezirksmeisterschaften der U15-Judoka statt. Felix Kretke startete in der Gewichtsklasse bis 34 kg. Nachdem er seine ersten drei Kämpfe alle vorzeitig beendet hatte, kam es beim Kampf um Platz Eins zu einer Neuauflage des Kreisfinales. Felix stand wieder seinem Dauerrivalen aus Witten Annen gegenüber. Diesmal kämpfte er mehr und ließ sich von seinem Gegner nicht einschüchtern. Durch eine kleine Unachtsamkeit geriet er in einen Haltegriff, aus dem es für ihn leider kein Entkommen gab. Somit wurde er zweiter und Vize-Bezirksmeister. Mit dieser Plazierung erreichte er die Qualifikation zur Teilnahme an der Westdeutschen Einzelmeisterschaft in Dormagen.

Seite 1 von 5

Go to top